HARTING Deutschland GmbH & Co. KG

Vertrieb für Steckverbinder und Systemtechnik

HARTING Deutschland ist die weltweit größte Vertriebsorganisation der HARTING-Gruppe, die Ende 1998 aus der HARTING KGaA herausgelöst verselbstständigt wurde. Der Sitz befindet sich im ostwestfälischen Minden, in einem vom Schweizer Architekten Mario Botta entworfenen modernen Gebäude, welches 2001 bezogen wurde. Hier werden unter anderem Komponenten und Baugruppen der Verbindungstechnik zur Energie und Signalübertragung vertrieben. HARTING erhielt seither unterschiedliche Zertifikate sowie Auditierungen: EN ISO 9001, CECC 00114, Teil 1 sowie das EG-Öko-Audit

Aufrüstung für Industrie 4.0 mit Retrofitting

Viele unserer Partner arbeiten mit den IT-Verantwortlichen im produzierenden Gewerbe und der Industrie. Sie wissen jedoch nur selten, was die Produktionsleiter dort beschäftigt. Diese stehen heute vor der Herausforderung, ihre Anlagen und Prozesse möglichst schnell zu digitalisieren, kämen von allein aber nicht auf die Idee, mit den IT-Lieferanten ihrer Firma über Nachrüstung und Umbau zu sprechen. Von allein kommen aber auch Systemhäuser nicht auf den Gedanken, ältere Produktionsstrassen und Maschinen nachträglich mit moderner Technologie auszustatten — beispielsweise mit Sensoren– und damit Geschäft zu machen.

Das Geschäftspotenzial heben können unsere Kunden in Zusammenarbeit mit so genannten Retrofitters, die auf digitale Nachrüstung spezialisiert sind. Retrofit-Spezialisten wie die Firma Harting sind Kooperationspartner im Ingrams wachsenden Kompetenznetzwerk und so können wir sie relativ einfach mit unseren ITK-anderen Kunden zusammen bringen.

Tatsächlich haben wir bereits etliche Gemeinschaftsprojekte vermittelt. Beispielsweise eines, in dem die Partner Spritzgussmaschinen und -Werkzeuge mit RFID-Technik nachgerüstet haben. Die Daten fließen über eine Datenbank ins SAP-System und ermöglichen dem Endkunden so, jederzeit eine “Inventur in Echtzeit” abrufen zu können. Nachgerüstete Stromsensoren, sowie zeitgemäße Datenerfassungs- und Übertragungstechnik (Arduino) sorgen dafür, dass der Endkunde die Hitzeentwicklung und den sonstigen aktuellen Zustand der Anlage nun online, also auch aus der Ferne überwachen kann.  

Als Lotse für die Digitale Transformation unterstützen wir unsere Partner dabei, ihr Geschäftsfeld zu erweitern